Startseite / Home
Zerspanungscenter / Machine Working Center
News
Veranstaltungen / Events
Informations for colleagues
Forum
Links
Adressen, Postleitzahlen, E-Mail-Adressen
Arbeitsschutz
Aus- und Weiterbildung für Einkäufer
Balanced Scorecard
Bauleistungsbeschreibung
Beratungsunternehmen für den Einkauf
Beschaffungsmarktforschung
Büroarbeit
Business Intelligence
Business Process Management
Cash Flow
Checklisten / Mustertexte
Claimmanagement
Competitive Intelligence
Controlling
Corporate Governance
Crowdsourcing
Customer Relationship Management
Data-Mining
Demand Management
Due Diligence
E-Business
Einkaufsanalyse
Einkaufsdienstleistung
Einkaufshandbuch, -richtlinien
Einkaufsorganisation / -strategie
Einkaufsverbände
Expediting
Fachzeitschriften für Einkauf/Materialwirtschaft
Facility Management
Fehlteilemanagement
Fertigungsvermittlung
Firmendatenbanken
Forward Sourcing
Global Sourcing
Hersteller mit ASME Code Zertifizierung
Incoterms
Informationsportale für Einkäufer / Information portals for purchasers
IT-Pflichtenhefte
Kanban
Konkurse / supplier bankruptcy monitoring
Konstruktion / construction portals
Kostenrechnung
Lageranalyse
Leasing
Lieferantenauskunft / Supplier information
Lieferantenbewertung / Supplier evaluation
Lieferantenentwicklung / Supplier development
Lieferantenerklärung / Ursprungszeugnis
Lifetime Value
Logistik
Low Cost Country Sourcing
Maßeinheiten umrechnen
Marketing
Marktplätze
Materialgruppenmanagement
Materialwirtschaft
Maverick Buying
Messen / Ausstellungen
Nachrichten aus der Wirtschaft
Networking für Geschäftsleute
Normenmanagement / Properties Management
Nützliches / Utilities
Online-Datenbanken Einkauf
Outsourcing
Preisindex
Preisvergleich
Projektmanagement
Purchasing Card
Qualitätsmanagement
REACH-Verordnung
Rechtsthemen
Revision
Risikomanagement im Einkauf
Service Level Agreement
Smartsourcing
Spend Management
Statistik
Steuern
Supplier Relationship Management
Supply Chain Management
Target Costing
Travelmanagement
Value Sourcing
Vendor Managed Inventory
Verhandlungskulturen
Verkäuferseite
Warengruppensystem / -klassifizierung
Webcams
Werkstoffe / Materials
Wertanalyse / VAVE
Workflow Management
Wissensmanagement
Zoll und Außenhandel, Logistik, Exportkontrolle
Downloadcenter
Kontakt / Contact
Über mich / About me
Impressum
Anfahrt / Approach
Gästebuch / Visitors' Book


Hier finden Sie fachliche Anregungen zu diesem Thema:

Link
http://de.wikipedia.org/wiki/Lieferantenentwicklung
Als Lieferantenentwicklung wird der direkte Eingriff z. B. eines Auto-Herstellers bei Zulieferbetrieben (Lieferanten) bezeichnet. Dabei wird zunächst vom Hersteller ein Audit beim Lieferanten durchgeführt. Aktuelle Leistungen des Lieferanten werden anhand einer Ist-Basis herangezogen. In diesem Audit werden alle nach Ansicht des Herstellers erforderlichen Verbesserungen des Qualitätsmanagements niedergeschrieben. Anschließend wird der Lieferant aufgefordert, die erforderlichen Maßnahmen zum Ausbau des Qualitätsmanagemts durchzuführen. Mit diesen Maßnahmen will der Hersteller sicherstellen, das die Zulieferteile in einem gleich bleibend hohen Fertigungsstandard vom Zulieferbetrieb gefertigt werden. Das Audit kann sich aber auch auf einzelne Bereiche des Lieferanten beziehen, mit dem Hintergrund, z. B. die Logistik zu verbessern. Vorangegangene Qualitätsdefizite führen dabei bei einem Abnehmer nicht zum Lieferantenwechsel, sondern zu gezielten Förderungsmaßnahmen, die sich sowohl auf technologische wie auch auf organisatorische Aspekte beziehen können.
Die Lieferantenentwicklung ist somit der schwerwiegendste Eingriff in die Unternehmenspolitik eines Lieferanten und dessen Qualitätsmanagements.
In regelmäßigen Abständen werden darüber hinaus die Hersteller-Audits wiederholt, um den Lieferanten zu einer ständigen Weiterentwicklung seines Qualitätsmanagementsystems zu zwingen. Die Hersteller-Audits sind hierbei nicht zu verwechseln mit den Audits der regulären Prüfgesellschaften wie z. B. dem TÜV, Germanischer Lloyd usw. die jedes Unternehmen mit Qualitätsmanagementsystem im Rhythmus von drei Jahren auditieren und das Zertifikat für das Qualitätsmanagementsystem erneuern.
http://lagerist.ch/Beschaffungslogistik/antworten-Beschaffungslogistik3.htm
Antworten zum Thema; Beschaffungslogistik, Ordner 8
http://www.ak-online.de/de/KnowledgeBase/Archiv/2005/3/2
Eine wesentliche Säule des Supplier Relationship Management (SRM) stellt die Lieferantenentwicklung dar.
http://www.formeld.com/cps/rde/xchg/SID-0A000139-F019D9A7/formeld/hs.xsl/leistungen_qualifying_lieferantenentwicklung_DEU_HTML.htm
Ihr Spezialistenteam für Qualitätsarbeit in der Automobilindustrie!
http://www.gicom.org
Ganzheitliches Lieferantenmanagement mit KKM
http://www.hausarbeiten.de/faecher/hausarbeit/bwj/4839.html
Seminararbeit: Lieferantenauswahl
http://www.infosim.de/infosim_bae_bewertung_-_analyse_-_entwicklung.html
Bewertung - Analyse - Entwicklung von Lieferanten
http://www.logistik-management.info/content/Abstracts/Heft2003_4.htm
Stellt ein Unternehmen fest, dass ein Lieferant den heutigen oder zukünftigen Anforderungen aus eigener Kraft nicht gerecht werden kann, der Lieferant folglich ein „zu schwaches Glied" in der Supply Chain bildet, so können Maßnahmen der Lieferantenentwicklung Abhilfe schaffen und die Wettbewerbsfähigkeit des Abnehmers sichern. Lieferantenentwicklung stellt eine spezifische Investition des Abnehmers in ein Zulieferunternehmen dar, kann unterschiedliche Ausprägungen annehmen und mehrere Ziele verfolgen. Der vorliegende Beitrag liefert nicht nur einen Überblick über den aktuellen Stand der Forschung, sondern systematisiert und diskutiert die bis heute vorhandenen – und vorwiegend im angloamerikanischen Raum veröffentlichten – Konzepte und Ergebnisse zur Lieferantenentwicklung. Aus diesen Darlegungen können Unternehmen ableiten, ob sie Lieferantenentwicklung in Erwägung ziehen sollten, wie diese umzusetzen ist und welche Faktoren den Erfolg einer Lieferantenentwicklung bestimmen. Ferner werden wichtige Anhaltspunkte für die wissenschaftliche Weiterentwicklung des Themas gegeben.
http://www.springerlink.com/content/j15n4363j4u081l3/
Buch: Prozessorientiertes Lieferantenmanagement in einem internationalen Einkaufsnetzwerk
http://www.time2.de/sites/lieferantenmanagement.php
Die zunehmende Konzentration von Unternehmen auf das Kerngeschäft führt zur Reduzierung der Wertschöpfungstiefe entlang des gesamten Produktentstehungs- prozesses. Gleichzeitig steigt der Anteil an der Wertschöpfung sowie die Entwicklungs- verantwortung auf Seiten der Zulieferer und führt zu einer kontinuierlichen Komplexitäts- erhöhung der Kunden-Lieferanten-Beziehungen. Diese haben einen immer höheren Einfluss auf den Erhalt und Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit. Die effiziente Ausgestaltung und Optimierung der Zusammenarbeit zwischen Kunden und deren Systempartnern rückt deshalb zunehmend in den Fokus der Unternehmensführung.
http://www.xcitec.de/de/loesungen/lieferantenentwicklung.html
Xcitec® Lieferantenentwicklung
Xcitec® Lieferantenentwicklung unterstützt ein aktives und crossfunktionales Lieferantenmanagement und steuert die Maßnahmen und Aktivitäten der Lieferantenentwicklung.