Startseite / Home
News
Veranstaltungen / Events
Informations for colleagues
Forum
Links
Adressen, Postleitzahlen, E-Mail-Adressen
Arbeitsschutz
Aus- und Weiterbildung für Einkäufer
Balanced Scorecard
Bauleistungsbeschreibung
Beratungsunternehmen für den Einkauf
Beschaffungsmarktforschung
Büroarbeit
Business Intelligence
Business Process Management
Cash Flow
Checklisten / Mustertexte
Claimmanagement
Competitive Intelligence
Controlling
Corporate Governance
Crowdsourcing
Customer Relationship Management
Data-Mining
Demand Management
Due Diligence
E-Business
Einkaufsanalyse
Einkaufsdienstleistung
Einkaufshandbuch, -richtlinien
Einkaufsorganisation / -strategie
Einkaufsverbände
Expediting
Fachzeitschriften für Einkauf/Materialwirtschaft
Facility Management
Fehlteilemanagement
Fertigungsvermittlung
Firmendatenbanken
Forward Sourcing
Global Sourcing
Hersteller mit ASME Code Zertifizierung
Incoterms
Informationsportale für Einkäufer / Information portals for purchasers
IT-Pflichtenhefte
Kanban
Konkurse / supplier bankruptcy monitoring
Konstruktion / construction portals
Kostenrechnung
Lageranalyse
Leasing
Lieferantenauskunft / Supplier information
Lieferantenbewertung / Supplier evaluation
Lieferantenentwicklung / Supplier development
Lieferantenerklärung / Ursprungszeugnis
Lifetime Value
Logistik
Low Cost Country Sourcing
Maßeinheiten umrechnen
Marketing
Marktplätze
Materialgruppenmanagement
Materialwirtschaft
Maverick Buying
Messen / Ausstellungen
Nachrichten aus der Wirtschaft
Networking für Geschäftsleute
Normenmanagement / Properties Management
Nützliches / Utilities
Online-Datenbanken Einkauf
Outsourcing
Preisindex
Preisvergleich
Projektmanagement
Purchasing Card
Qualitätsmanagement
REACH-Verordnung
Rechtsthemen
Revision
Risikomanagement im Einkauf
Service Level Agreement
Smartsourcing
Spend Management
Statistik
Steuern
Supplier Relationship Management
Supply Chain Management
Target Costing
Travelmanagement
Value Sourcing
Vendor Managed Inventory
Verhandlungskulturen
Verkäuferseite
Warengruppensystem / -klassifizierung
Webcams
Werkstoffe / Materials
Wertanalyse / VAVE
Workflow Management
Wissensmanagement
Zoll und Außenhandel, Logistik, Exportkontrolle
Downloadcenter
Kontakt / Contact
Über mich / About me
Impressum
Anfahrt / Approach
Gästebuch / Visitors' Book


Jeder Einkäufer hat wie auch immer damit zu tun. Diese Links geben in erster Linie Erfahrungsberichte und Tipps wieder. Unterstützende Partner finden Sie in den Rubriken Einkaufsdienstleistungen und Fertigungsvermittlung. Praktisches Fazit, im besonderen für Mittelstandsunternehmen, bleibt jedoch, daß es im Regelfall nur über den länger dauernden Aufbau einer intensiven persönlichen Beziehung zum Lieferanten, ohne Mittelsmänner schon garnicht, Geduld, Fehlertoleranz und intensives Coaching des Lieferanten geht. Kurzum: es kostet und benötigt Zeit. Auch ist zu beachten, daß es Lieferzeiten alleine der Logistik wegen gibt, welche nur mit Geld, z.B. Luftfracht, zu überbrücken sind. Aber es lohnt sich ebenso in vielen Fällen!

Link
http://80.70.176.219/index.php?id=666
Global Spend Management - Europäische Strategien für Low-Cost Country Sourcing
Low-Cost Country Sourcing (LCCS) ist wahrscheinlich eine der wirksamsten Methoden, um Einsparungen zu realisieren. Zur Durchführung der Studie zum Thema Low-Cost Country Sourcing gingen das Supply Management Institute SMI und Ariba im März 2005 eine Partnerschaft ein. Die Untersuchung beleuchtet, wie Beschaffungsexperten Low-Cost Country Sourcing einsetzen, um die Wettbewerbsvorteile ihrer Unternehmen zu erhalten bzw. weiter auszubauen. Es wurden 200 Einkaufsleiter namhafter Konzerne aus Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien und Großbritannien befragt, um herauszufinden, wie diese durch Aktivitäten im Bereich Low-Cost Country Sourcing ihre Wettbewerbsvorteile verbessern.
http://blog.sourcinginnovation.com/2007/05/04/low-cost-country-sourcing-leeriness.aspx
Low Cost Country Sourcing Leeriness
http://en.wikipedia.org/wiki/Low-cost_country_sourcing
Low-cost country sourcing (LCCS) is a procurement strategy in which a company sources materials from countries with lower labour and production costs in order to cut operating expenses.[1] LCCS falls under a broad category of procurement efforts called Global Sourcing.
The primary principle behind LCCS is to obtain sourcing efficiencies through identifying and exploiting cost arbitrage between geographies.
http://industriemagazin.at/index.php?id=im-artikel&tx_ttnews%5Btt_news%5D=695
MASCHINENBAU Wie viel Wertschöpfung steckt noch im österreichischen Maschinenbau? Ist der chinesische Markt mehr Gefahr als Chance? Wie ruinös ist der Preiskampf im Low-Cost-Segment? Vier Geschäftsführer aus der Branche im Expertengespräch.
http://rdg.ttweb.net/vlbg/redesign/news/newsDetail.asp?ID=3698823
Roland Berger Strategy Consultants: Einkauf in Niedriglohnländern für Unternehmen immer wichtiger
http://www.aberdeen.com/summary/report/benchmark/RA_LCCS_KF.asp
This report presents research results and analysis of more than 170 enterprises on their current use and future plans for low cost country sourcing, or LCCS. Included are data presentations and analysis of benefits, risks, strategies, and specific case studies of enterprises that are in various stages of deploying an LCCS program.
http://www.accenture.com/Global/Research_and_Insights/Outlook/TheSourcing.htm
The Secrets of Successful Low-Cost-Country Sourcing
http://www.all-electronics.de/article/33c176f05e4.html
Erschienen in: Technik+Einkauf - 06/2007
Global einkaufen, aber richtig
Belieferung aus Niedrigkostenländern will gut geplant sein
Die Welt ist ein Dorf. Fast 75 Prozent des Welthandels werden heute über ein engmaschiges Netz auf dem preisgünstigen Seeweg abgewickelt. Wenn jedes Land quasi um die Ecke liegt, dann suchen viele Unternehmen ihr Glück in der Beschaffung von Rohstoffen und Produkten in Niedrigkostenländern. Erfolgreiches Global Sourcing bedarf jedoch exakter Planung und Vorbereitung.
http://www.all-electronics.de/tue
Erschienen in: Technik+Einkauf - 06/2007
Einkauf in Niedriglohnländern: Trend–China out, Osteuropa in
Qualität, Preis und Umwelt entscheiden über das Einkaufsland
Deutsche Unternehmen wählen ihre Einkaufsquellen nach drei Hauptkriterien: Preis, Qualität und Umweltaspekte. Auslandseinkauf in sogenannten Billiglohnländern birgt Chancen und Risiken – Chancen durch Marktentwicklung und Risiken, wenn nicht die gesamte Supply Chain berücksichtigt wird.
http://www.buch.de/buch/13256/192_global_spend_management_survey_european_strategies_for_low_cost_country_sourcing.html
Buch zum Thema: Global Spend Management Survey: European Strategies for Low-Cost Country Sourcing
http://www.competence-site.de/beschaffung.nsf/3c26e7f55f24138ac125691800380650/d30f577d2bd5c563c125702e0029010a!OpenDocument
Befragt wurden 200 Einkaufsleiter namhafter europäischer Unternehmen mit dem Ziel, Größe und Ausmaß von LCCS –Aktivitäten zu untersuchen. Die Ergebnisse belegen, dass eine drastische Verlagerung zu Lieferanten aus Niedriglohnländern stattfindet und Unternehmensführungen sich daher um spezifische Kenntnisse und fachliche Kompetenz in diesen Ländern bemühen.

Als Download können Sie jetzt das gesamte Management Summary lesen.
http://www.einkauf-und-management.at/index.php/einkauf/more/einkauf_in_niedriglohnlaendern_fuer_unternehmen_immer_wichtiger/
Einkauf in Niedriglohnländern für Unternehmen immer wichtiger
Studie von Roland Berger Strategy Consultants ermittelt fünf Erfolgsfaktoren für den Einkaufserfolg in Niedriglohnländern.
http://www.elektronikpraxis.vogel.de/themen/elektronikfertigung/electronicmanufacturingservices/articles/97319/
Total Landed Cost Analyse beim Outsourcing
Die wahren Kosten der Fertigungsverlagerung zum EMS
http://www.esourcingwiki.com/index.php/LCCS
Low Cost Country Sourcing, often abbreviated LCCS, defined as a procurement or sourcing strategy in which a company sources materials from countries with lower labor and production costs in order to cut operating costs, is not a new subject. Moreover, it has had so much written about it lately that it can be dizzying for an average professional attempting to investigate the opportunity just to find a starting point. For example, searching for the complete phrase "low cost country sourcing" in Google generates over 42,000 relevant hits. Furthermore, it seems everyone and his dog has an opinion about low cost country sourcing, right cost country sourcing, best cost country sourcing, or just plain old global sourcing these days.
http://www.eyeforprocurement.com/lccs2008chicago/
Over 150 procurement executives are expected to attend in Chicago for 3 days of intense networking, learning and benchmarking. The Conference consists of presentations, high powered panel sessions debates and roundtables - combined with a focused exhibition and the One-to-one meetings program.
http://www.eyeforprocurement.com/lccs2008prague/
Hear real life case studies from LCCS leaders and learn how to make LCCS more effective in your company.
http://www.firstindex.com/Buyers/LowCostCountrySourcing/tabid/690/Default.aspx
FI SourceTM Global allows manufacturers who are focusing on global strategic sourcing to leverage the full resources of First Index’s 100+ worldwide employees, based in our offices in the US, Mexico, Hungary, India, and China.   First Index helps these strategic buyers identify low cost suppliers, domestically and internationally, for all types of manufactured parts.  We help companies respond faster to competitive pressure by providing comprehensive, turn-key services and solutions that help locate, select, and award contracts to qualified suppliers throughout the world.
http://www.hanoisourcing.com/index.php?module=home
Hanoi Group / Sourcing Division’s mission is to assist foreign clients to successfully implement global sourcing projects in Vietnam, which was selected the top manufacturing destination by Pricewaterhouse Coopers, which ranked 20 key emerging markets and found that for manufacturing companies looking to invest overseas, Viet Nam was the most attractive destination.
http://www.industrieanzeiger.de/ia/live/fachartikelarchiv/ha_artikel/detail/30504715.html
Global Sourcing ist das Thema Nummer eins in den Einkaufsabteilungen Deutschlands. Trotz der enormen Kostenvorteile, die Länder wie China oder Indien bieten, etablieren sich die mittel- und osteuropäischen Staaten für Beschaffer zunehmend als wettbewerbsfähige Alternative.
http://www.purchasing.com/article/CA6250281.html
Nine tips for low-cost country sourcing
http://www.purchasing.com/article/CA6380039.html
Tips for low-cost country sourcing
http://www.pwc.com/extweb/pwcpublications.nsf/docid/B038BC9F3CEB6DC9852570CE007815F5
How do you find the world's best suppliers in emerging markets?
http://www.roelfspartner.de/de/mc/informationspool/dialog_download/low_cost_country_sourcing.htm
Im Rahmen der zunehmenden Globalisierung rücken die Low-Cost-Countries (China, Indien, Rumänien, Mexiko etc.) als aufstrebende Wirtschaftregionen immer stärker in den Fokus der Verantwortlichen für Einkauf/Sourcing. Dieser Trend ist nicht nur bei den Global Playern, sondern in zunehmendem Maße auch bei mittelständischen Unternehmen zu beobachten. Nicht ohne Grund: So liegen zum Beispiel die Einkaufspreise in China bis zu 85 Prozent unter denen in Deutschland.
Tatsächlich bietet das Sourcing in den Boom-Regionen der Zukunft viele Chancen - leider aber auch erhebliche Risiken. Nur wer diese länderspezifischen Risiken beherrscht, den speziellen LCC-Sourcing-Prozess einhält und hierdurch Folgekosten minimiert kann GuV-wirksame Einsparpotenziale von bis zu 60 Prozent nachhaltig realisieren.
Durch die Zugehörigkeit der RölfsPartner Gruppe zum internationalen Verbund Baker Tilly International und die Einbindung der jeweiligen nationalen Spezialisten des Netzwerkes in den LCC-Sourcing-Prozess sind die RölfsPartner Management Consultants in der Lage alle länderspezifischen Chancen und Risiken zu erkennen, zu antizipieren und den LCC-Sourcing-Prozess unter den gegebenen Rahmenbedingungen optimal zu gestalten. Baker Tilly International ist in allen wichtigen Industrienationen vertreten. Mit 20.100 Mitarbeitern in 85 Ländern ist Baker Tilly International das achtgrößte internationale Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaften.
http://www.sharedxpertise.com/file.php?wsb=3293/low-cost-location-sourcing-for-procurement.html
Low-cost country sourcing can benefit a company’s bottom line
http://www.sourceoneinc.com/lowcostsourcing.html
Source One can assist your company in the procurement of items and services either domestically or from low-cost country suppliers (such as China, S. Korea, India, Indonesia, Malaysia, Mexico, Philippines, Thailand, Taiwan).
http://www.sourcingmag.com/blog/archive/surprising_and_dumb_results_from_low_cost_country_sourcing_survey.html
Surprising and Dumb Results from Low Cost Country Sourcing Survey
http://www.spendmatters.com/index.cfm/2006/7/13/Global-Sourcing-Does-Innovation-Matter
Global Sourcing: Does Innovation Matter?
http://www.supplyexcellence.com/blog/2006/07/21/could-the-us-be-the-next-low-cost-country/
Could the U.S. Be the Next Low Cost Country?
http://www.thefreelibrary.com/Low-cost-country+sourcing:+in-house+resistance+can+undermine+sourcing...-a0166978872
Low-cost-country sourcing: in-house resistance can undermine sourcing from low-cost countries. Here is some advice from our experts on how to clear this hurdle.